Hintergrund

Voluptas - Psyche und Amor - 082 Kopie

Sarah Mittenbühler, 1988 in Freiburg geboren, studierte Integriertes Design mit dem Schwerpunkt Mode- und Kostümdesign an der Hochschule für Künste Bremen.

Neben Modekollektionen entwarf sie die Kostümbilder für drei der Opern der Hochschule für Künste Bremen. Bereits während ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen als Kostümhospitantin an der Schaubühne Berlin 2010 sowie als Assistentin bei dem Modelabel Georgia Hardinge in London 2011/12 als Stipendiatin des Bremer Studien – Fonds e.V. 2014 assistierte Sarah Mittenbühler an der Bremer Shakespeare Company und von 2014 bis 2017 am Theater Freiburg. Im Mai 2015 waren Sarah Mittenbühler’s Kostüme im internationalen Kostüm Wettbewerb Juste-au-Corps im Theater Luzern zu sehen.

Seit 2017 arbeitet Sarah Mittenbühler als freiberufliche Kostüm- und Bühnenbildnerin in Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Gregor Horres, Gary Joplin und Emma Jordan, Graham Smith, Miriam Götz, Bea von Malchus und Jana Vetten. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie außerdem mit dem Regisseur Christian von Götz. So entstanden Arbeiten am Theater Freiburg, Theater Trier, Staatstheater Mainz, Theater Osnabrück, Theater Münster und an der Royal Danish Opera in Kopenhagen.

Durch ihren einzigartigen Umgang mit Farbe, Haptik, Umriss und Form schafft Sarah Mittenbühler in ihren Arbeiten Charaktere, die Geschichten erzählen.